bsnIsrael

Zweite Sa’ar 6 Korvette trifft in Israel ein

Israel hat vier neue Korvetten der Sa’ar 6 Klasse in Deutschland bestellt. Diese werden ohne Waffensysteme an Board gebaut und nach Israel überführt – dort beginnt der achtzehnmonatige Ausbau. Das erste Schiff, die „Magen“ ist bereits teilweise fertiggestellt. Nun traf die zweite Korvette „Oz“ in Haifa in.

Die Sa’ar 6 Korvetten Magen und Oz in Haifa

Die Korvette „Oz“ der Sa’ar 6-Klasse, ist am gestrigen Donnerstag in Israel eingetroffen; nach einer zweiwöchigen Reise von Deutschland aus hat das Schiff im Marinestützpunkt Haifa angedockt.
Ihre Ankunft wird von der Marine als „ein bedeutender Meilenstein für die Stärkung der Widerstandsfähigkeit und Wirtschaft des Staates Israel“ beschrieben. Die Sa’ar 6-Korvetten sollen vor allem die Gasfelder im Mittelmeer verteidigen.

An der Zeremonie zur Ankunft des Schiffes nahmen Verteidigungsminister Benny Gantz und der Kommandant der israelischen Marine, Vizeadmiral Eli Sharvit, teil.

Verteidigungsminister Benny Gantz:
„Sie, die Sie hier stehen, haben in einer Operation gekämpft, die die Kräfte aller Truppen im Rahmen des Konzepts des multidimensionalen Kampfes vereint. Dies ist nur ein Beispiel für die innovativen und operativen Fähigkeiten, die die Marine entwickelt. Ein Beispiel für die Macht, die wir bereit sind, an verschiedenen Fronten einzusetzen. Dazu gehört auch die Front im Libanon und in der Ferne. Angesichts der Versuche, unsere Feinde aufzurüsten, setzen wir Systeme ein, die die Stabilität in der Region verbessert haben.
Die Fähigkeit, diese Fähigkeiten zu entwickeln, leitet sich aus einer langfristigen Vision ab, und die Fähigkeit, sie zu bewahren und einen Vorteil gegenüber unseren Feinden zu erlangen, erfordert, dass wir als politische Ebene einen Mehrjahresplan vorantreiben, der Sicherheit und Entwicklung für die Kräfte der IDF ermöglicht.“

Der Befehlshaber der israelischen Marine, Vizeadmiral Eli Sharvit: „Die Kommandanten des INS „Oz“ und ihr Bordpersonal legen einen weiteren Eckpfeiler im Verteidigungswall der israelischen Marine. Die Ergänzung der Marine um die Korvetten Sa’ar 6 ist so notwendig wie frische Luft zum Atmen – denn die Sicherheitslage ändert sich ständig und neue Bedrohungen tauchen auf. Es besteht kein Zweifel, dass die INS „Oz“, wie auch der Rest der Sa’ar 6 Korvettenflottille, ein technologisches Wunderwerk ist. Genauso wie sie ein Symbol des Fortschritts ist, ist sie auch eine Feier der umfassenden Zusammenarbeit und bahnbrechenden menschlichen Leistung.“

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"