News

Kulturstaatsministerin will bald Open-Air-Veranstaltungen

Foto: Polizeieinsatz in der Hasenheide,

Berlin (dts) – Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat sich für Open-Air-Kulturveranstaltungen im Sommer ausgesprochen. „Ich verstehe den Wunsch, möglichst schnell wieder Open-Air-Veranstaltungen zuzulassen und befürworte dies auch“, sagte sie dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Dennoch müsse man in der aktuellen Situation gesamtgesellschaftlich denken und verantwortungsvoll bleiben.

„Gerade bei größeren Open-Air-Veranstaltungen kann die Lage schnell unüberschaubar werden und damit das Übertragungsrisiko steigen.“ So müsse auch der An- und Abreiseweg als Risikofaktoren mitgedacht werden. Die CDU-Politikerin betonte: „Ich hoffe sehr, dass die aktuellen Maßnahmen jetzt im Frühjahr schnell zu einem Sinken der Infektionszahlen führen und es möglichst bald wieder viele Kulturveranstaltungen gibt.“

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"