News

SPD-Parteitag bestätigt Scholz als Kanzlerkandidaten

Foto: Olaf Scholz,

Berlin (dts) – Knapp neun Monate nach der Nominierung von Finanzminister Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten der SPD hat der Bundesparteitag der Sozialdemokraten die Personalie bestätigt. Die Delegierten bei der rein digitalen Veranstaltung machten den Weg für den Vizekanzler am Sonntag frei. Er kam auf 513 Ja-Stimmen, 20 Nein-Stimmen sowie zwölf Enthaltungen.

Das entspricht einem Ergebnis von rund 94,1 Prozent aller abgegebenen Stimmen. Scholz war bereits am 10. August 2020 auf Vorschlag der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans vom SPD-Parteivorstand als Kanzlerkandidat für die Bundestagswahl nominiert worden. Damit hatten die Sozialdemokraten die K-Frage deutlich früher geklärt als die politische Konkurrenz. In den Umfragen hatte sich im Anschluss aber kein deutlicher „Scholz-Effekt“ eingestellt. Die Meinungsforscher sehen die SPD weiterhin deutlich hinter Union und Grünen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"