• 30. September 2020 1:49

bsn

Berlin Story News

  • Home
  • Der Kalte Krieg als Serie

Der Kalte Krieg als Serie

In der Serie Deutschland 83/86/89 wird der Ost-West-Konflikt für Serienfans und Einsteiger erzählt. Den Spagat zwischen Entertainment und Geschichte ist eigentlich nicht zu schaffen, gelingt dafür aber passabel. Der Kalte Krieg füllt mehrere Bibliotheken. Und Vieles wird der normale Mensch…

US Militär eröffnet Beratungszentrum in Erbil

Erbil, Kurdistan (Irak) – Die amerikanischen Streitkräfte eröffnen ein neues Beratungszentrum, um die Zusammenarbeit mit den kurdischen Peschmerga zu verbessern. „Wir sind dabei, ein Beratungszentrum aufzubauen, um direkt mit den Peschmerga zusammenarbeiten. Die Koalition wird die Peschmerga weiterhin unterstützen und…

Hitzewaffen gegen US-Demonstranten?

Im Juni fanden große Demonstrationen vor dem Weißen Haus in Washington statt. Ein Hinweisgeber teile der Washington Post mit, dass es im Vorfeld eine Anfrage zu Schall- und Hitzewaffen gab. Auf Seiten der Nationalgarde war der Irak-Veteran Major Adam DeMarco…

Polen verweigert Loringhoven den Posten als Botschafter

Armin Fuhrer berichtet auf Focus-online über den designierten deutschen Botschafter in Warschau, Arndt Freytag von Loringhoven, und über dessen Vater, Bernd Freiherr Freytag zu Loringhoven, der sich am 29. April 1945 im Führerbunker im Alter von 31 Jahren von Hitler verabschiedete, aus Berlin…

Wer sind diese Flüchtlinge?

Berlin – Regelmäßig liest man Geschichten von Flüchtlingen und ihren Fluchtgründen. In den vergangenen Jahren habe ich viele Flüchtlingscamps besucht. Ich habe mit vielen Flüchtlingen gesprochen und mir unzählige Notizen gemacht. Die Geschichten sind oberflächlich ähnlich, im Detail und für…

Werbung mit Nazikollaborateuren

Berlin – Das vom Berliner Senat unterstütze Projekt „Zukunftsorte Berlin“ der Wista Management GmbH warb mit einem Nazikollaborateur auf Twitter. Nutzer, die darauf hinwiesen oder sich darüber beschwerten, wurden blockiert. Antworten gab es erst auf mehrere Nachfragen. Das Projekt Zukunftsorte…

Antonov möchte mit türkischen Partnern arbeiten

Kiev – Der ukrainische Flugzeughersteller Antonov will bei der Produktion des militärischen Transportflugzeuges AN-178 mit türkischen Unternehmen kooperieren. Vergangene Woche reiste eine Antonov-Delegation in die Türkei. Der staatlichen türkischen Nachrichtenagentur Anadolu erklärte Antonov-Geschäftsführer Oleksandr Los: „wir stehen in engem Kontakt…

13.000 leere Stühle für Geflüchtete

Berlin – Der Verein „Seebrücke“ weist heute mit 13.000 leeren Stühlen vor dem Bundestag auf die Notlage vieler Geflüchteter hin, die bereits Europa erreicht haben. Das Flüchtlingslager „Moria“ auf der Griechischen Insel Lesbos steht wie kein anderer Ort für die Probleme…

Türkische Armee erklärt Anti-PKK Operation für beendet

Türkei – Das türkische Verteidigungsministerium teilt mit, dass die Operation „Claw-Tiger“ gegen PKK-Stellungen in der Autonomen Region Kurdistan im Nordirak „erfolgreich abgeschlossen“ worden sei. Die Kurdische Regionalregierung in Erbil wandte sich mehrfach an beide Parteien und teilte sowohl der PKK,…

Ruhe in Frieden, Adilya Kotovskaya

Doktor Adilya Ravgatovna Kotovskaya erarbeitete wichtige Grundlagen für den Auswahlprozess der sowjetischen Kosmonauten und war auch Juri Gagarins Ärztin. Mit neunzig Jahren arbeitete sie immer noch am Institut für biomedizinische Probleme der Russischen Akademie der Wissenschaften. Sie Starb vor wenigen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung