• 21. September 2020 18:03

Antonov möchte mit türkischen Partnern arbeiten

Sep 7, 2020 , , ,

Kiev – Der ukrainische Flugzeughersteller Antonov will bei der Produktion des militärischen Transportflugzeuges AN-178 mit türkischen Unternehmen kooperieren.

Vergangene Woche reiste eine Antonov-Delegation in die Türkei. Der staatlichen türkischen Nachrichtenagentur Anadolu erklärte Antonov-Geschäftsführer Oleksandr Los: „wir stehen in engem Kontakt mit unseren türkischen Freunden der TEI (Tusaş Engine Industries) und anderen Unternehmen. Wir verhandeln nun auf Management-Ebene über eine Zusammenarbeit bei der Entwicklung der AN-178 in der Ukraine und der Türkei.“

Sollte die Zusammenarbeit in diesem Bereich erfolgreich sein, soll über weitere Kooperationen um militärischen und zivilen Bereich gesprochen werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung